Was ist Tuina?

Eine Anwendung besteht meist aus einer Kombination aus mehreren Techniken und wird persönlich nach einer Befunderhebung (Zunge, Puls) auf Sie abgestimmt.

Ziel ist es, Körper und Geist zu harmonisieren, das allgemeine Wohlbefinden zu steigern, das Qi (unsere Körperenergie) zu aktivieren und Blockaden zu lösen. 

Tuina Anmo steht für die gängigsten händischen Techniken: Tui = Schieben, Na = Greifen, An = Drücken, Mo = kreisend Streichen.

Wie die Ernährung, die Akupunktur und Kräutermedizin in der TCM folgt Tuina den Grundlagen des Yin und Yang, den Prinzipien der 5 Elemente bzw. Wandlungsphasen und den Lehren der Meridiane, Organe und Substanzen. Pathologie und Diagnostik sind allen gemeinsam.

Anwendungsgebiete der Tuina?

 ● Schmerzen und Verspannungen im gesamten Bewegungsapparat
● Bewegungs- und Funktionsstörungen, Steifigkeit, Neuralgien, Gelenksbeschwerden, Fehlstellungen Zerrungen, Prellungen
● Verletzungen von Muskeln, Sehnen und Bändern 
● Störungen im rheumatischen und degenerativen Bereich (Arthrosen der unteren/oberen Extremitäten, rheumatische Beschwerden)
● Unterstützend bei Atembeschwerden, Erkältungen
● Stärkt das Immunsystem
● Lindert Beschwerden im Verdauungsbereich
● Unterstützend und lindernd bei Kopfdisharmonien
● Fördert gesunden Schlaf
● Hilft Gewicht zu reduzieren
● Regelschmerzen- und beschwerden, PMS, Klimakterium
● Beruhigt bei Unruhe, Nervosität
● Energielosigkeit, Burn-Out, Trauer, Reizzustände, Erschöpfungszustände
● präventive Wohlfühlmassage zu den 5 Elementen

Foto Tuina Handmassage Energie Sabine Pichler

Tuina Anmo

Tuina ist die chinesische Präventiv- und Heilmassage.
Tuina bringt Körper, Geist und Seele wieder in Einklang, lindert Schmerzen im Bewegungsapparat und baut Stress ab.

Tuina wird für akute und chronische Disharmonien eingesetzt, unterstützt das Qi (unsere Körperenergie) zu aktivieren und Blockaden zu lösen. Diese spezielle Massage-Technik wirkt ganzheitlich durch die Kombination von Grifftechniken auf den Haut-, Muskel- und Sehnenapparat, auf das gesamte Nervensystem und stärkt die Selbstheilungskräfte. Sie wird sehr häufig mit Schröpfen, Gua Sha und Moxibustion kombiniert.

Einzelbehandlung Tuina € 60,--  Dauer 60 Minuten
Kinder-Tuina Einzelsitzung mit Eltern € 40,-- Dauer 50 Minuten

Tuina Anmo-Pracititioner in Österreich unterliegen der Gewerbeordnung der Massage und dürfen nicht an Kranken arbeiten. Ich ersuche Sie daher, bei Erkrankungen zunächst das entsprechende medizinische Fachpersonal aufzusuchen.